Sportschiessen Schießstände Interner RWK Jugendabteilung Kurzwaffen Ergebnisse Gesetze

Unsere Kurzwaffen- und Großkaliberabteilung

Wir möchten eine Gruppe unserer aktiven Schützen näher vorstellen, die vielen Mitgliedern unseres großen Vereins vielleicht gar nicht so bekannt ist: Die Kurzwaffen- und Großkaliberabteilung. Unseren Schützenbruder Axel Wiegmann kennen wahrscheinlich alle, mehrfache Majestät und immer beim Schützenfest dabei. Auch er ist aktiver Pistolenschütze und war viele Jahre Referent dieser Abteilung. Einige andere aus dieser Gruppe haben noch nie aktiv an unserem Schützenfest teilgenommen. Ihr Interesse gilt ausschließlich dem sportlichen Schießen auf Wettkämpfen. Sie trainieren regelmäßig und ernsthaft, schießen für unseren Verein Rundenwettkämpfe, starten für Steinhude bei den Kreis- und Landesmeisterschaften und haben dort auch schon beachtliche Erfolge erzielt.

Gestartet wird in den Disziplinen Sportpistole, Zentralfeuer, Perkussionsrevolver, Gebrauchspistole 9mm, Gebrauchspistole .45ACP, Gebrauchsrevolver .357 Magnum, Gebrauchsrevolver .44 Magnum, Unterhebelrepetierer 50m und 2005 erstmals auch Ordonanzgewehr 100m.

Ziemlich neu hinzu gekommen – seit drei Jahren – ist die Disziplin Unterhebelrepetierer – Laien können sich unter dem Begriff Winchester eher etwas vorstellen. Karl May Lesern wird auch der Begriff Henry-Stutzen etwas sagen. Diese Disziplin wird nicht im Pistolen-, sondern im Gewehrstand auf 50m geschossen.

In dieser Disziplin finden in Steinhude seit 2002 die Landesmeisterschaften statt. Dieser Wettkampf ist garantiert interessant. Einige Schützen erscheinen in malerischer, stilechter Aufmachung – wie damals im Wilden Westen. Geschossen wird natürlich nicht so, hier werden die strengen Sicherheitsbestimmungen strikt eingehalten.

Interessierte Zuschauer und Schützen sind immer herzlich willkommen.

   
   
   

nach oben